Abbaufront

f <min> (bei Kohle) ■ coal face
f <min> (allg.) ■ face; head end; working place; breast

German-english technical dictionary. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ruhrbergbau — Mit Ruhrbergbau wird der Steinkohlen– und Erzbergbau im Ruhrgebiet bezeichnet, der auf eine mehr als 1000 jährige Geschichte zurückblicken kann. Die Schachtanlage Nordstern in Gelsenkirchen nach Stilllegung und Umbau als Bürokomplex… …   Deutsch Wikipedia

  • Strebausbau — mit Holz Als Strebausbau bezeichnet man im Bergbau sämtliche Ausbauarten, die dazu dienen, das Hangende zwischen der Abbaufront (Kohlenstoß) und der Versatzkante von nachbrechendem Gestein freizuhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtgeologie — Kulturgeologie ist ein Begriff für eine Vielzahl an interdisziplinären Aktivitäten, die Geowissenschaften und kulturgeschichtliche Fachgebiete verbinden. Beispiel von kulturgeologischer Aktivität: Steinbruch Unica in Villmar mit polierter… …   Deutsch Wikipedia

  • Stromatoporoidea — Stromatoporen Stromatopore (Querschnitt) aus dem Silur von Gotland Zeitraum Ordovizium bis Kreide 488 bis 65 Mio. Jahre Fossilfundorte …   Deutsch Wikipedia

  • Abbauhammer — Pneumatischer Abbauhammer für den Steinkohlebergbau Der Abbauhammer ist ein Druckluftwerkzeug, dass im Bergbau verwendet wird, um Kohle, Erze oder Gestein abzubauen. Je nach Bauart wiegt ein Abbauhammer 8 14kg ohne den Meißel. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Helicoidalsäge — Naturwerksteinabbau mit der Helikoidalsäge, links oben erkennt man eine mächtige Senkrechtbohrung Schema der Helikoidalsäge …   Deutsch Wikipedia

  • Helikoidalsäge — Naturwerksteinabbau mit der Helikoidalsäge, links oben erkennt man eine mächtige Senkrechtbohrung …   Deutsch Wikipedia

  • Hydromonitor — Der Hydromonitor ist ein Tagebaugerät, dass mit einem gerichteten Wasserstrahl Gestein gewinnt und einer Rohrleitung zuführt. Hydromonitor beim Abbau Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlenstaubexplosion — Eine Kohlenstaubexplosion ist die speziell im Kohlenbergbau sehr gefürchtete explosive Reaktion von Kohlenstoff Pulver (Staubexplosion) mit Luftsauerstoff. Kohlenstaubexplosionen stellen die Ursache zahlreicher Grubenunglücke im Steinkohle ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlestaubexplosion — Eine Kohlenstaubexplosion ist die speziell im Kohlenbergbau sehr gefürchtete explosive Reaktion von Kohlenstoff Pulver (Staubexplosion) mit Luftsauerstoff. Kohlenstaubexplosionen stellen die Ursache zahlreicher Grubenunglücke im Steinkohle ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Konvergenz (Bergbau) — Als Konvergenz bezeichnet man im Bergbau den sich auf Grund des Gebirgsdrucks als Annäherung von Hangendem und Liegendem ergebenden Längenbetrag. Im Steinkohlenbergbau wurde früher auch die bankrechte Annäherung zweier Konvergenz Messpunkte als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.